• Schneller Versand
  • Mit der Pressekarte sparen
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • 14 Tage Rückgabegarantie
  • Service: 0800 80 80 123

Ganz Oben - Später Triumph am Mount Everest

Artikelnummer: 3937025014
Ganz Oben - Später Triumph am Mount Everest
9,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 250 mm
  • 220 mm
  • 160 Seiten
In seinem bewegenden Reisebericht über die Strapazen der Erklimmung des Mount Everests decket... mehr
Ganz Oben - Später Triumph am Mount Everest
Artikelnummer: 3937025014

In seinem bewegenden Reisebericht über die Strapazen der Erklimmung des Mount Everests decket der Bergsteiger Jörg Stingl auf, was Menschen dazu treibt, Monate lang bei Schnee, Wind und Kälte unterwegs zu sein. Er erzählt mit seinem sehr persönlichen und sehr ehrlichen Buch nicht nur über Siege und Niederlagen im Himalaja, sondern zieht auch Bilanz zu seinem bisherigen Leben. 

Nach vielen Stunden im Gespräch mit seinem Freund, dem "Freie-Presse"-Redakteur Thomas Treptow, ist ein Werk entstanden, das von jener legendären sächsischen Himalaja-Expedition 2001 erzählt. Die Dramatik und die Faszination des außergewöhnlichen Unternehmens in Worten (von Thomas Treptow) und Bildern (größtenteils von Jörg Stingl) wiedergebend, ist "Ganz oben" mehr als ein weiteres Bergsteigerbuch, das die schneebedeckten Gipfel glorifiziert. Vielmehr macht es die Gipfel lebendig. Auch für nicht Eingeweihte wird nachvollziehbar, was Menschen antreibt, ungewöhnliche Anstrengungen für ein schier unerreichbares Ziel auf sich zu nehmen. Es erzählt vom Wert der Freundschaft, der Hilfsbereitschaft und der Kameradschaft und spart auch die Schattenseiten des Alpin-Tourismus nach Nepal nicht aus.

Unterhaltsam und spannend zu lesen, ohne in flache Globetrotter-Anekdoten zu verfallen, würdigen Stingl und Treptow die Arbeit der nepalischen Sherpas, die in Expeditionsberichten oft ungenannt bleiben, eben so wie die Leistungen der Bergsteiger, denen es (noch) nicht vergönnt war, auf dem höchsten Gipfel der Erde zu stehen.

Mit exzellenten Fotos, die das Leben und die Bräuche in Nepal eben so widerspiegeln wie die bizarre Schönheit der Berge und die manchmal beinahe übermenschlichen Anstrengungen der sächsischen Bergsteiger und einer packenden Erzählungen nehmen Stingl und Treptow den Leser mit auf den höchsten Berg der Welt.

Erleben sie mit dem Kauf und der Lektüre dieses Buches die Grenzen des Menschenmöglichen!

Verlag: Chemnitzer Verlag
Autor: Jörg Stingl, Thomas Treptow
Erscheinungsjahr: 2004
ISBN: 978-3-937025-01-4